Meine Weltreise 1957
Klaus Wahl

Noch nicht lieferbar! Nur Vorbestellung!
12,95 €
Im Frühjahr 1957 begann für Klaus Wahl sein größtes Abenteuer: Eine Fahrradtour, die um die Welt gehen sollte. Zusammen mit Hans Jülich machte er sich auf, um Mensch und Kultur kennenzulernen. Der Weg der beiden führte sie über Syrien und Irak bis nach Ägypten, von dort gab es aber kein Weiterkommen mehr. Indien erreichten sie schließlich über Persien und Pakistan …

Eineinhalb Jahre lang hatten sie ständig Geldnot, obwohl die Gastfreundschaft der Einheimischen ihnen sehr entgegenkam. Nicht nur einmal waren sie dem Tod sehr nahe: Ohne Verpflegung durch die Wüste, Sandstürmen und dem asiatischem Fieber getrotzt, von hungrigen Hunden verfolgt und von Banden beinahe ausgeraubt setzten sie ihre Reise fort – um das Gefühl mit nach Hause zu nehmen, etwas Einmaliges erlebt zu haben.