Skinborn: Heiße Küsse, scharfe Krallen - Feuertanz-Verlag
Joy Styx

12.90 €
(inkl. MWSt.,Versandkosten innerhalb Deutschland: 4,95 €, frei ab 20,00 € Bestellwert)

Skinborn – Hautgeburt. Nur eine von vielen Bezeichnungen, die ich mir anhören muss. Die beschreiben, wer ich bin. Oder besser: was ich bin.

Mein Name ist Lynn, ich bin sechzehn Jahre alt und Expertin im Nicht-dazugehören, Zwischen-den-Stühlen-sitzen und allgemeinem Außenseitertum. Dazu vielleicht noch ein wenig frühreif, aber es wäre nett, wenn ihr das gegenüber meinen Pflegeeltern nicht erwähnt, sonst gibt’s nur wieder Ärger.

Wie arg es um mich wirklich bestellt ist, erfahre ich allerdings erst, nachdem ich eines Morgens mitten im Wald aufwache. Ohne einen Fetzen Stoff am Leib und mit ebensowenig Ahnung, wie ich da hingekommen bin.

Doch die Suche nach meiner Herkunft geht weit darüber hinaus, den Weg aus dem Wald zu finden. Was ich dabei erfahre, stellt mein ohnehin nicht geradliniges Leben endgültig auf den Kopf – und zwar mit Anlauf und Doppelsalto. Beziehungsweise mit Fell und Fangzähnen. Und dass in dem ganzen Chaos mein heimlicher Schwarm kräftig mitmischt, macht die Sache zwar ausgesprochen reizvoll, aber nicht unbedingt einfacher.

Begonnen hat die Geschichte allerdings schon vorher und ohne meine Beteiligung, mit einer scheinbar harmlosen, wenn auch nicht jugendfreien Begegnung am Straßenrand, auf dem Weg von L.A. nach Las Vegas …

Textausschnitt aus dem Buch:
Beruhigt nickte ich. »Ist trotzdem echt schräg, das alles. Ich meine … Werwölfe! Das …« Mir gingen abrupt die Worte aus, während ich hilflos gestikulierte. »Schräg halt.«
»Ich finde euch Menschen viel schräger.« Sie legte den abgenagten Knochen beiseite ...


Derzeit erhältlich nur bei Amazon als E-Book und als Taschnbuch.